Suche

Windenergieanlage Jeesewitz

In Sachsen wurde eine 2,3 MW Windkraftanlage des Typs Enercon E-82 errichtet.  Das Windprojekt Jeesewitz befindet sich auf einer Hochfläche zwischen den Ortschaften Jeesewitz, Draschwitz und Ablaß in Höhen zwischen 210 und 220 Meter über dem Normalnullpunkt. An dem freien und exponiert gelegenen Anlagenstandort in Sachsen herrschen gute Bedingungen für die Windenergienutzung, wie mehrere unabhängige Gutachten bestätigen. Die Anlage profitiert dank der technischen Eigenschaften zur Stromnetzstabilität, ein leistungsgeregeltes Einspeisen statt Sofortabschaltung bei Netzfehlern, von der erhöhten Einspeisevergütung (SDL-Bonus) für Windenergieanlagen.

Ab der Fertigstellung im Oktober 2012 liefert die WEA jährlich ca. 6.000 MWh grünen Strom – genug um damit etwa 1.765 Haushalte zu versorgen. Eingespeist wird die klimafreundlich erzeugte Energie in das Netz der Mitteldeutschen Netzgesellschaft und trägt somit zur Energiewende und dem Ausbau dezentraler Energiestrukturen bei.

Zahlen & Fakten
  • Standort & Lage
    Jeesewitz, Sachsen
  • Anlagenanzahl /-typ
    1 WEA Typ Enercon E-82
  • Leistung je Anlage / gesamt
    2,3 MW
  • Nabenhöhe / Gesamthöhe
    138,4 m / 179 m
  • Rotordurchmesser
    82 m
  • Stromproduktion progn. p.a.
    6.000 MWh
  • versorgte Haushalte
    ca. 1.765
  • Inbetriebnahme
    Oktober 2012
/* */