Suche

Windpark Gischberg

Der Windpark Gischberg besteht aus zwei Windenergieanlagen vom Typ GE 3.2 – 130 mit je 3,2 Megawatt Leistung, die auf der Gemarkung der Gemeinde Schmelz im Kreis Saarlouis errichtet wurden und ca. 4.050 Haushalte mit Ökostrom versorgen. Die speziell für Binnenlandstandorte mit moderaten Windgeschwindigkeiten ausgelegten Anlagen haben eine Nabenhöhe von 134 Metern und einen Rotordurchmesser von 130 Metern.

Der Windpark Gischberg ist Eigentum des Kraftwerkspark III, in den Bürgerinnen und Bürger aktuell investieren können.

Zahlen & Fakten
  • Standort & Lage
    Deutschland, Gischberg, Gemeinde Schmelz, Kreis Saarlouis, Saarland
  • Anlagenanzahl /-typ
    2 GE 3.2-130
  • Leistung je Anlage / gesamt
    3,2 / 6,4 MW
  • Nabenhöhe / Gesamthöhe
    134 m / 199 m
  • Rotordurchmesser
    130 m
  • Stromproduktion progn. p.a.
    13,8 Mio. kWh
  • versorgte Haushalte
    ca. 4.730
  • Inbetriebnahme
    April 2017
/* */