Suche
Übersicht Ein Recht auf die Nutzung der Sonne
30. Januar 2018

Neuzugang im französischen Wasserkraftportfolio

Mit dem Wasserkraftwerk Antoigné bei Le Mans stockt die Green City Energy AG ihr französisches Wasserkraftportfolio weiter auf.

Krafthaus und Wehr des Wasserkraftwerks Antoigné

Das Wasserkraftwerk liegt im Stadtteil Antoigné der Gemeinde Sainte-Jamme-sur-Sarthe im Department Sarthe. Die Anlage verfügt über eine Fallhöhe von 2,3 m und eine Leistung von 430 kW. Mit einer prognostizierten Stromproduktion 1.300.000 kWh pro Jahr können etwa 382 Haushalte mit Ökostrom versorgt werden.

Ursprünge in der Metallindustrie

Ursprünglich lieferte das Kraftwerk an der Sarthe die elektrische Energie für eine anliegende Eisengiesserei. Seit 1618 ist ein Eisenhüttenwerk in Antoigné urkundlich erwähnt, es wird aber vermutet, dass die dortige Metallindustrie bis in die Römerzeit zurückgeht. Im 19. Jahrhundert wurden dann sechs Wasserräder installiert um den Hochofen mit seinen Blasebälgen und die angeschlossene Gießerei zu betreiben. 1928 wurde die Elektrifizierung beantragt und das neue Krafthaus mit seinen zwei Turbinen gebaut, die 60 Jahre lang die Energie für den größten Industriebetrieb der Region lieferten. Zu Hochzeiten waren über 1.000 Mitarbeiter auf dem Gelände in Antoigné tätig.

Wiederbelebung des historischen Kraftwerks

Seit Schließung der Hüttenbetriebe in den 1980er Jahren steht das Kraftwerk mit seinen malerischen Wehranlagen still und wird nun von Green City Energy gemeinsam mit Partnern wiederbelebt. Eingebaut werden zwei vertikale Kaplanturbinen mit einer Leistung von 430 kW. Vor der voraussichtlichen Inbetriebnahme im November 2018 werden umfassende Renovierungsarbeiten stattfinden. Die Arbeiten umfassen die Installation der elektromechanischen Komponenten sowie den Neu- oder Umbau der bestehenden Einlaufkanäle und der Rechen. Eine neue Fischtreppe und ein Fischabstieg werden außerdem die ökologische Durchgängigkeit sicherstellen.

Weitere Informationen zum Kraftwerk Antoigné

Impressionen des Kraftwerks

/* */