Suche
09.04.2016 10:00 Uhr / 13:30 Uhr Brudergartenhütte Ettenheim Ettenheim, Mühlenweg 34

Geführte Baustellenbesichtigung des Bürgerwindpark Südliche Ortenau

Green City Energy AG veranstaltet mit dem fesa e.V. Freiburg und der Ettenheimer Bürgerenergie eG eine geführte Baustellenbesichtigung. Treffpunkt ist die Brudergartenhütte bei Ettenheim. Ein Bus bringt die Teilnehmer entlang der Baustellenzufahrt ca. 8 km durch den Wald zu den Windkraftanlagen-Standorten, die dann zu Fuß erkundet werden. Vor dem Baustellenspaziergang erhalten Sie neben einer kleinen Stärkung eine kurze Einführung zum Projekt. Stefanie Janssen von Green City Energy und Jörg Bold von der Ettenheimer Bürgerenergie erläutern Ihnen das besondere Beteiligungskonzept des interkommunalen Windparks.

Baustellenspaziergang BWSO Februar 2016 / Foto: Ettenheimer Bürgerenergie

Baustellenspaziergang BWSO Februar 2016 / Foto: Ettenheimer Bürgerenergie

Zwei Teilnehmergruppen

Die erste Gruppe trifft sich am 09.04.2016 um 10.00 Uhr und die zweite Gruppe um 13.30 Uhr an der Brudergartenhütte.

Anmeldung zur Baustellenführung

Die Plätze sind begrenzt und werden nach Anmeldungseingang vergeben. Sie können sich mit einer Email unter info@ettenheimer-buergerenergie.de anmelden. Bitte geben Sie an ob Sie um 10.00h oder um 13.30h dabei sein können. Sie können auch beide Zeiten angeben, dass erhöht die Wahrscheinlichkeit noch einen Platz zu erhalten.

Hinweise und Ablauf

Bitte beachten Sie: Es ist unbedingt notwendig, feste Schuhe zu tragen, am besten Wanderstiefel oder Arbeitsschuhe. Dies ist aus Gründen der Baustellen-Sicherheit unerlässlich –  auch bei trockener Witterung und guten Bodenverhältnissen!

Wir bemühen uns, ausreichend Warnwesten und Schutzhelme bereitzustellen. Sollten Sie über solche verfügen, möchten wir Sie bitten diese mitzubringen.

Wetter: Wir hoffen natürlich auf schönes Frühlingswetter, aber die Exkursion findet auch bei schlechtem Wetter statt. Falls wir wegen Sturmwarnung absagen müssen, werden wir Ihnen das am Vorabend mitteilen.

Wahrscheinlich werden Sie bei der Besichtigung neben den Türmen auch eine angelieferten Gondeln und Rotorblätter am Boden besichtigen können. Wir werden zu Fuß eine Strecke von 2-3 Kilometern zurücklegen. Sollten Sie bewegungseingeschränkt sein, besteht evtl. auch die Möglichkeit, mit dem Bus von einer zur anderen Anlage zu fahren. In diesem Fall bitten wir um kurze Nachricht. Nach etwa 2,5 bis 3 Stunden endet die Tour wieder an der Brudergartenhütte.

Wir freuen uns auf eine spannende Exkursion mit Ihnen.

/* */