Suche
02.07.2018 19:00 Uhr LMU München, Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München

Podiumsdiskussion zum Thema „Grüne Geldanlagen“

Wie man mit nachhaltigen Investitionen die Welt verändern kann? - Eine Antwort darauf geben Ihnen ausgewählte Fachexperten der Finanzbranche bei einer spannenden Podiumsdiskussion.

Was?

Unter dem Motto „Kapital schläft nicht – mit grünen Geldanlagen die Welt verändern“ veranstaltet die Münchner Lokalgruppe sneep Anfang Juli eine spannende Podiumsdiskussion mit verschiedenen Experten zum Thema. Im Fokus steht die Frage, wie jeder von uns mit Investitionen das Steuerrad in Richtung Nachhaltigkeit lenken kann. Der Einfluss auf das komplexe Finanzsystem ist groß und hat jede Menge Potential. Mit von der Podiums-Partie ist neben Stefan Einsiedel (Hochschule für Philosophie), Ludwig Rahlf (Regionalleiter Individualkunden GLS Bank), Marie-Luise Meinhard (GeldmitSinn e.V., ver.de) und dem TU Investment Club auch Matthias Bernhart, Direktvertriebsleiter der Ökologischen Geldanlagen von Green City.

Das Programm – Gestartet wird mit einem kurzen Exkurs in die theoretischen Grundlagen des Finanzmarktes. Im Anschluss daran werden konkrete Beispiele aus der Wirtschaft präsentiert, die Möglichkeiten zur gezielten Steuerung des Finanzsektors aufzeigen. Zu guter Letzt soll eine Diskussionsrunde für die Verknüpfung der einzelnen Statements sorgen und die Veranstaltung abrunden.

Wo?

In der LMU München – Hörsaal M 101 (Hauptgebäude), Geschwister-Scholl-Platz 1, 80539 München (Anfahrtsbeschreibung)

Wann?

Am Montag, den 02. Juli um 19:00 Uhr

 

Weitere Veranstaltungen der Münchner Lokalgruppe „sneep“ finden Sie auf der Facebook-Seite unter www.facebook.com/sneepMuenchen.

 

/* */