Suche
15.10.2015 18:30 orange bar, Green City Energy, Zirkus-Krone-Straße 10, (6. OG), München

WIRKUNGSGRAD Themenreihe „Klima&Energie“

WAS STROM WIRKLICH KOSTET!

Von ökologischen Folgekosten und politischen Konsequenzen: Ökostrom ist wünschenswert, aber teuer. Viel billiger ist die Elektrizität aus alten, abgeschriebenen Kohlekraftwerken – so die landläufige Meinung. Doch das stimmt nur, wenn man die Folgekosten für Umweltschutz und Klimawandel unberücksichtigt lässt.

thumbnail of Programmheft Veranstaltungsreihe Wirkungsgrad Herbst 2015In der Studie »Was Strom wirklich kostet« haben das Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS) und Greenpeace Energy 2014 die wahren Kosten von Atom-, Kohle- und Ökostrom einander gegenübergestellt. In ihrem Vortrag erläutert die Autorin, wie sich die wahren Kosten von Atom-, Kohle- und Grünstrom zusammensetzen, warum diese derzeit beim Verbraucher nicht ankommen und welche politischen Konsequenzen daraus zu ziehen sind. Im Anschluss an den Vortrag sind alle Zuhörer zur Diskussion über das Thema eingeladen.

 

 


REFERENTIN

Swantje Küchler, Energieexpertin, FÖS e. V. Berlin

MODERATION
Dr. Botho Kickhöfer, FÖS-Regionalgruppe München

VERANSTALTER
Forum Ökologisch-Soziale Marktwirtschaft (FÖS)
in Kooperation mit Green City Energy AG, Petra-Kelly-Stiftung und Die Umwelt-Akademie e. V.

TERMIN
Donnerstag, 15. Oktober, 18.30 bis 20.30 Uhr

ORT
Green City Energy, Zirkus-Krone-Straße 10, orange bar (6. OG), München

ANMELDUNG

veranstaltungen@greencity-energy.de

/* */