Projekt

Wir haben eine neue Adresse!

Green City e.V. und Green City Projekt GmbH sind umgezogen! Seit 23. Februar 2015 lautet unsere neue Adresse:

Lindwurmstraße 88
Innenhof, 2. Aufgang, 5. Stock
80337 München

Besichtigen könnt Ihr das neue Büro bei einem Tag der offenen Tür am Freitag, 17. April zwischen 15:00 und 19:00 Uhr. Mehr Infos folgen!

Details



Green City auf Instagram

20150226_Kleidertauschparty_GreenCity_WolfgangHildebrandt (13)Oder besser gesagt: Ihr auf Instagram. Wir haben vor kurzem einen Account eingerichtet. Ihr findet uns aber auch, indem Ihr in der Instagram-App nach „greencityev“ sucht. Auf bestimmten Veranstaltungen, bei denen wir uns hübsche Motive erhoffen, sind unsere Partyfotografen unterwegs. Er oder sie sprechen Euch direkt mit der Bitte um eine Aufnahme an. Ihr bekommt ein Kärtchen mit unserer Instagram-Adresse in die Hand gedrückt. Und ein paar Tage später findet Ihr dort Euer Bild in den Galerien von Green City. Dann könnt Ihr taggen, liken und kommentieren, was das Zeug hält. Und dem Umweltschutz in München ein neues Gesicht geben.

Details



Vanessa Mantini gewinnt Umweltpreis “Trophée de Femmes”

Preisverleihung Trophée de femmes 2015: Claude Fromageot, Umweltstiftung Fondation Yves Rocher Paris mit der 2. Preisträgerin Vanessa Mantini.

Am 24. Februar fand in Stuttgart die Verleihung des Umweltpreises “Trophée de Femmes” statt. Wir sind stolz darauf, eine der drei Preisträgerinnen in unserem Team zu haben! Vanessa Mantini  (vanessadotmantiniatgreencitydotde)  , unsere Bereichsleiterin der Umweltbildung, wurde von der Umweltstiftung Foundation Yves Rocher für ihren außergewöhnlichen Einsatz im Umwelt- und Naturschutz ausgezeichnet. Vanessa war dabei nicht nur für ein Projekt nominiert, sondern qualifizierte sich mit dem gesamten Bereich der Green City-Umweltbildung, den sie 2005 ins Leben gerufen hat. Um der Idee einer nachhaltigen, grünen Zukunft schrittweise näher zu kommen, initiiert Vanessa vielfältige und innovative Projekte. So motiviert sie sowohl ihre festangestellten MitarbeiterInnen als auch viele Kinder, Jugendliche und SeniorInnen zum Engagement für mehr Umweltschutz. 



Münchner Forum Nachhaltigkeit: Wem gehört die Welt?

Logo_Muenchner_Forum_Nachhaltigkeit+++Die Veranstaltung ist ausgebucht+++ Auf den ersten Blick haben Wasser, Wald und Wissen nichts gemeinsam. Auf den zweiten Blick schon. Als Gemeingüter sind sie für jeden von uns überlebensnotwendig. Was es mit dem Konzept der Commons auf sich hat, erklärt die Publizistin und Aktivistin Silke Helfrich am 24. Februar beim Münchner Forum Nachhaltigkeit. Wir freuen uns, bei der Veranstaltung in der orange bar Kooperationspartner zu sein und laden Euch zu diesem spannenden Vortrag ein.

Details



Kurz gefragt – hinter den Kulissen von Green City

Manche von Euch haben vielleicht das eine oder andere Projekt von uns schätzen und lieben gelernt. Ihr fahrt gerne bei der AOK Blade Night mit, flaniert im Sommer über das Streetlife Festival, besucht mit Euren Kindern die Ökolumbini oder verfolgt die Diskussionen bei der Grünen Bühne. Aber wisst Ihr eigentlich so wirklich, wer hinter Green City steckt? Bei dieser Frage kam uns die Idee, eine kleine Videoclip-Reihe zu starten. Per Klick auf Details seht Ihr alle bisherigen Interviews.

Details



Filmreif: Rückenwind für SchülerInnen

Was brauchen Jugendliche in einer lebenswerten Stadt? Diese Frage beantworten die SchülerInnen der Mittelschule an der Alfonsstraße in ihrem Kurzfilm “Der dunkle Herrscher”, der am 12. Februar beim Jugendfilmfestival „flimmern & rauschen“ lief. Die siebte Klasse setzte sich im Rahmen unseres Projektes Rückenwind mit den Themen Bürgerbeteiligung und gerechte Raumverteilung in der Stadt auseinander. Herausgekommen ist unterhaltsamer Streifen, den die Jugendlichen von Storyboard, über Regie bis hin zu Schauspiel selbst gestalteten.

 

 Details



Zu kurz gedacht: Der rot-schwarze Radfahrstreifen

THB_8815beGreen City setzt sich seit 2014 für die Einrichtung eines Radfahrstreifens in der Rosenheimer Straße ein. Unsere Kernforderung ist, dass pro Fahrtrichtung eine Autospur durch einen Radfahrstreifen ersetzt wird. Inzwischen haben die Müncher SPD und die CSU einen gemeinsamen Stadtratsantrag zu diesem Thema eingereicht. Wie Green City diesen Vorschlag bewerten, lest Ihr im Kommentar unseres Vorstands Matthias Altmann.

Den Kommentar lesen



Bis 9. März zum Streetlife Festival anmelden!

PrintAm 16. und 17. Mai 2015 verwandeln sich die Münchner Ludwig- und Leopoldstraße wieder in das Streetlife Festival. Ihr würdet gerne auf der größten autofreien Flaniermeile Europas vertreten sein? Egal, ob Ihr ein Verein, gewerblicher Aussteller, Künstler oder eine Band seid – wir freuen uns über Eure Anmeldung. Erstmals bieten wir dieses Jahr auch den Markt der Zukunft für engagierte Unternehmen, Start-Ups und Händler mit nachhaltigem Angebot an. Meldet Euch noch bis 9. März bei uns, wir wollen bewussten Konsum fördern und kleine Unternehmen unterstützen.

Details



Schokolade: Wenn dann fair!

20130223_Oekolumbini_Schokolade_Su Gin Ong (15)Egal ob Schokoriegel, Nuss-Nougat-Aufstrich oder Schokoeis – die braune Leckerei versüßt uns den Alltag. Doch wie wird aus einer Kakaobohne eine zarte Praline? Am 31. Januar verfolgt unsere offene Kindergruppe, die Ökolumbini, den langen Weg zurück. Dabei stoßen die Kinder auf die Erkenntnis, dass die süße Schokolade in den Anbauländern auch eine bittere Seite besitzt. Die Ökolumbini erfahren, welche Nachteile sich zumeist hinter nicht-regionalen Lebensmitteln verstecken und was jeder beim Einkauf beachten kann, um mit gutem Gewissen zu genießen. Anschließend bereiten sie aus biologischen und fairen Zutaten ihre eigene Schokoladentafel zu.

Details



Besucht uns bei der Garten-Messe

Logo Garten München MesseAm 12. und 14. März geben Euch unsere ExpertenInnen aus dem Begrünungsbüro, Alexandra Schmidt und Wolfgang Heidenreich, hilfreiche Tipps zum Thema Fassadenbegrünung. Auf der größten Indoor Garten-Messe Süddeutschlands halten sie praxisnahe Vorträge mit dem Titel “Fassadenbegrünung für jedes Haus – Tipps zur Umsetzung”. Hier könnt Ihr Euch Anregungen und Unterstützung für Eure Begrünungsprojekte holen. Wennn Ihr Euch über Green City für einen Vortrag anmeldet, erhaltet Ihr einen Rabatt auf den Eintrittspreis.

Details