Demo gegen die Sperrung des Marienplatzes

20160430-greencity-radldemo-christian-Grundmann (1)

Am Samstag haben wir mit unseren Partnern der Kooperation „SaveOurRadler“ und 200 Teilnehmer*innen gegen die langfristige Sperrung des Marienplatzes für RadlerInnen demonstriert.

Etablierte Radlroute vs. Alternativroute

Die Rundfahrt startete am Wittelsbacherplatz und führte zunächst über die frühere Nord-Süd-Querung zum Rindermarkt. Von dort radelte der bunte Zug über die Alternativroute (Kustermannfahrbahn, Sparkassenstraße, Hofgarten) zurück zum Wittelsbacherplatz. Ziel der Aktion war es, beide Varianten direkt gegenüber zu stellen und gefährliche Schwachstellen auf der neuen Route wie die Nadelöhre an der Pfistermühle und Hofgarten sowie die Kreuzung der Maximiliansstraße zu verdeutlichen.

Hintergrund von SaveOurRadler

Mit der Demo wollen wir auch die begleitende Online-Petition anschieben. Wenn Du MünchnerIn bist, kannst dort unterschreiben, dass Du für den Erhalt des Radverkehrs am Marienplatz stimmst. Die Initiative „SaveOurRadler“ setzt sich generell für mehr Rechte für RadlerInnen und ein besseres Miteinander aller VerkehrsteilnehmerInnen ein.

mehr Infos zu SaveOurRadler

Dein Like für SOR auf Facebook

Kontakt

Christian GrundmannMobilität / Social Media(089) 890 668 -323Video: "Kurz gefragt"

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.