Escape Climate Change

Ein Team, ein Ziel: Wie kommen wir aus diesem Raum gemeinsam raus? So kennt man normalerweise Escape Games.

Im Fall von „Escape Climate Change“ hieß es am 20. Januar bei der Green City Jugend:

Wir schreiben das Jahr 2020. Eine Gruppe von entschlossenen Weltrettern erhält einen Brief aus dem Jahr 2100 – einen Hilferuf. Schaffen wir es, innerhalb der letzten verbliebenen Zeit, den verschlossenen Tresor zu öffnen und die Klimakrise zu bewältigen?

escapeclimatechange

Kurz vor Ende der Zeit wurde das Tresorschloss geknackt

Dafür musste das eine oder andere Rätsel zum Thema Klimakrise gelöst werden – selbstverständlich als Team. Wir erfuhren, welche Treibhausgase es überhaupt gibt und wie sie entstehen. Anhand von anschaulichen Personenbeispielen merkten wir dann, wie unterschiedlich der CO2-Ausstoß weltweit eigentlich ist – abhängig vom jeweiligen Lebensstil. Schlussendlich beschäftigten wir uns mit Handlungsalternativen und knackten 2 Minuten vor Ende der Zeit endlich das Tresorschloss! Neben Klimaschutztipps für uns persönlich hatten wir uns damit auch einen kulinarischen Gewinn erspielt: Leckere Krapfen und Schokolade.

Zusammenfassend kann man sagen, dass wir mit dem Spiel gut sehen konnten, worauf es wirklich ankommt bei der Bewältigung der Klimakrise: Weder eine Konsumschlacht noch lange Reden, sondern logisches Denken, Teamwork und eine gewaltige Portion Motivation und Spaß!

Die nächste Aktion der Green City Jugend ist am 24. Februar von 17.30 – 20.00 Uhr bei uns im Büro, es geht um Zero Waste.
Nach einem kleinen Input werden wir selbst aktiv und machen Bienenwachstücher, die man super als Alternative zu Frischhaltefolie verwenden kann.

Links und Wissenswertes zum Thema Klimakrise

  • Fakten, Fakten, Fakten: Harald Lesch erklärt den Klimawandel aus wissenschaftlicher Sicht: Ein supertolles Video, das definitiv die 20 Minuten wert ist – sollte jede*r gesehen haben!

Kontakt

Elisabeth HartmannFreiwilliges Ökologisches Jahr(089) 890 668 - 300
Nike WeberFreiwilliges Ökologisches Jahr(089) 890 668 - 300