Angebot für LehrerInnen: Klimawandel verstehen – Methoden für den Schulalltag

13.03.2018, 09:00 - 15:30 Uhr
Pädagogisches Institut, Herrnstraße 19, 80539 München

20150420_Energieschule_Lehrerfortbildung_GreenCity_ChristopherGerth(8)

Der Klimawandel gehört zu den großen Herausforderungen unserer Zukunft, ist jedoch schwer greifbar und für SchülerInnen häufig zu komplex. Gemeinsam mit dem Pädagogischen Institut bieten wir LehrerInnen daher einen Workshop an. Denn mit Experimenten und Methoden, die Wissen vermitteln, Verständnis wecken und einfache Handlungsmöglichkeiten für alle zeigen, kann das Thema anschaulich und spannend in den Schulalltag integriert werden.

Zu den Themenblöcken „Klimawandel und Folgen“, „Energie“ und „Konsum“ erhälst Du zunächst Hintergrundinformationen und schließlich Anregungen und Anleitungen zur Organisation und Vorbereitung ansprechender Unterrichtsstunden. Sie haben die Möglichkeit, Materialien, wie z.B. das Energie-Tabu oder das Wertespiel, selbst anzuwenden, eigenes Wissen über Klimaschutz und Energie aufzufrischen und zu erweitern, zu diskutieren und neue Erkenntnisse mitzunehmen. Zudem lernst Du Lösungsansätze für ein energieeffizientes Verhalten an der Schule kennen.

Teilnehmerbeitrag: für städtische Lehrkräfte kostenfrei, für Lehrkräfte außerhalb der Stadt München 20 €

Im Auftrag des Referats für Bildung und Sport

 

Kontakt

Veronika FröhlichUmweltbildung(089) 890 668 -330

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.