NULL

Grüne Bühne: Wie kann grüne Infrastruktur bei der Stadtplanung berücksichtigt werden?

18.10.2018, 18:30 - 20:30 Uhr
münchner zukunftssalon,Waltherstraße 29, 80337 München, Rückgebäude, 2. Stock

Foto: Fachvereinigung Bauwerksbegrünung
FBB_Pressebild9

Jahresmitteltemperaturen in Bayern steigen deutlich und laut aktuellen Klimaprognosen für Bayern nehmen Hitzeereignisse und Starkregen zu. München mit seiner dichten Bebauung und hohem Versiegelungsgrad ist eine städtische Wärmeinsel und vom Klimawandel besonders betroffen.

Welche Anpassungsmaßnahmen an diese Probleme sind möglich? Wie können sie In der Stadtplanung und beim Bauen mitgedacht und abgefedert werden? Welche Möglichkeiten ergeben sich nachträglich beim Sanieren? Was können Bürger selbst tun? Bäume pflanzen und/oder Fassaden begrünen und/oder Dächer begrünen?

Aufschluss darüber geben die Handlungsempfehlungen des „Leitfadens für klimaorientierte Kommunen in Bayern“. Prof. Dr. Stephan Pauleit leitet den Lehrstuhl für Strategie und Management der Landschaftsentwicklung, Zentrum Stadtnatur und Klimaanpassung an der Technischen Universität München. Er stellt den Leitfaden vor und diskutiert, welche Anpassungsmaßnahmen in München umgesetzt werden müssen.

Du möchtest dabei sein? Dann melde Dich per Mail bei unserem Kollegen Wolfgang Heidenreich aus der Stadtgestaltung an.

Kontakt

Fabian NordenKommunikation / Politischer Referent(089) 890 668 -334

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren