Freiluftgarten Freiham

Der Freiluftgarten ist der erste Gemeinschaftsgarten, der von der Landeshauptstadt München neben Kinderspielplätzen, Leseecke, Wildkräuterblühstreifen und Kräuterbeet, als ein Freizeit- und Erholungs-Angebot in einer neu gestalteten, öffentlichen Grünanlage geplant und umgesetzt wurde.

Auf acht großen Quadranten, die rings um Gartenhaus und Brunnen angeordnet sind, sowie in zwei unterfahrbaren Hochbeeten, können die Anwohner aus Aubing West und des Neubaugebiets Freiham gemeinsam Obst und Gemüse anbauen.

Eine große Aufenthaltsfläche bietet die besten Voraussetzungen dafür, dass Institutionen und Organisationen aus dem Quartier den Garten für Exkursionen und Workshops im Freien nutzen können. Zu den ersten Informations-Treffen brachten Kindergarten und Senioren-Treff liebevoll gepflegte Pflänzchen mit. Anwohner aus dem Viertel spendeten bereits in den ersten beiden Wochen Jungpflanzen und ein Hochbeet.

Der Freiluftgarten ist an den von Kinderschutz München betriebenen Nachbarschaftstreff Freiham angegliedert. Im Nachbarschafts-Treff besteht für die Gärtner*innen die Möglichkeit die Ernte gemeinsam zu verkochen und zu verspeisen.

Link zur Gartenprojektseite

Ansprechpartner: p.marek@kinderschutz.de

Green City e.V. unterstützt die Gärtner*Innen im Rahmen des Grünpaten-Programms mit Workshops, monatlichen Sprechstunden am Beetrand, Ansaat- und Pflege-Tipps sowie der wöchentlichen Telefonsprechstunde für urbane Gärtner. Immer donnerstags 17:00 bis 18:00 Uhr unter: 089-890668-336

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren