Ist Milbertshofen nachhaltig? Schleißheimer SchülerInnen gehen mit MUCguck auf Entdeckungstour

Vom 24. bis 27. September fand an der Mittelschule an der Schleißheimer Straße eine Projektwoche zum Thema Nachhaltigkeit statt. Wir waren mit MUCguck – Entdecke die Nachhaltigkeit deiner Stadt! dabei. 14 SchülerInnen zwischen 10 und 13 Jahren nahmen teil und lernten ihren Stadtteil an den vier Projekttagen aus einer anderen Perspektive kennen.

20180927_MUCguck_Schleißheimer_CelineWeigt (29)

SchülerInnen entdecken nachhaltige Orte in ihrem Stadtteil

Am Montag drehte sich alles um unseren Konsum. Was bedeutet eigentlich Fair Trade? Und wie viel verdient eine Näherin in Bangladesh bei der Herstellung eines T-Shirts? Diese Fragen wurden in einem Workshop zur Textilproduktion beantwortet. Im Anschluss beschäftigten wir uns mit den Folgen des Konsums: dem Plastikmüll im Meer. Die SchülerInnen überlegten gemeinsam, wie sie im Alltag Müll vermeiden können. Beim Wertespiel diskutierten sie, was sie für ein gutes Leben wirklich brauchen. Alle waren sich einig, dass die wichtigsten Dinge – Familie, Freunde, Frieden und Gesundheit – nicht mit Geld zu bezahlen sind.

Am Dienstag recherchierten die SchülerInnen im Computerraum, welche nachhaltigen Orte es in Milbertshofen gibt: eine Bio-Bäckerei, eine Radverleihstation und einen Second Hand Laden um nur ein paar Beispiele zu nennen. Außerdem überlegten sich die SchülerInnen Fragen zu diesen Orten, die sie bei einer Schnitzeljagd ihren MitschülerInnen stellen können. Diese Orte und Fragen wurden schließlich auf der Plattform Actionbound eingefügt. Dabei handelt es sich um ein sogenanntes Serious Game, das es dem Nutzer ermöglicht, eigene mobile Abenteuer, Schatzsuchen und interaktive Guides zu erstellen.

Am Mittwoch konnten die digitalen Schnitzeljagden durch Milbertshofen dann getestet werden. Ausgestattet mit Tablets gingen die SchülerInnen auf Entdeckungstour und erkundeten die nachhaltigen Orte in ihrem Stadtteil. Beim Lösen von Quizfragen und Erfüllen von Aufgaben lernten sie viel Wissenswertes rund um das Thema Nachhaltigkeit.

Zum Abschluss gab’s Tipps für einen nachhaltigeren Alltag

Zum Abschluss der Projektwoche fand am Donnerstag im Pausenhof der Schule ein Bazar statt. Alle Projektgruppen präsentierten ihren MitschülerInnen, was sie gelernt und erlebt haben. Die SchülerInnen der Mittelschule an der Schleißheimer Straße beschäftigten sich unter anderem mit den Themen Erneuerbare Energien und nachhaltiger Ernährung, reparierten Fahrräder und erhielten Tipps zum Upcycling ihrer Klamotten. Die Gruppe MUCguck präsentierte eine Stadtteilkarte mit Fotos der nachhaltigen Orte und die SchülerInnen der anderen Gruppen konnten faire Schokolade oder Blumensamen gewinnen, wenn sie die Fragen der Rallye richtig beantworteten. Auf einem großen Plakat mit einem Wertestrahl konnte jede/r SchülerIn notieren, was ihm/ihr am wichtigsten im Leben ist.

zum Projekt MUCguck

mehr News und Veranstaltungen

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.