Oh Ökobaum, Oh Ökobaum

Foto: freestocks.org auf Unsplash
Foto: freestocks.org auf Unsplash

Weihnachten steht vor der Tür und ein Christbaum darf dabei für die meisten nicht fehlen. Klassische Nordmanntannen werden allerdings aus Dänemark importiert und haben somit einen weiten Transportweg hinter sich. Selbst regionale Weihnachtsbaumkulturen schaden wegen des hohen Pestizid-Einsatzes häufig der Umwelt.
Zum Glück gibt es ökologischere Alternativen!

Heimische Tannen, Fichten oder Kiefern aus bayerischen Wäldern machen sich in Deinem festlichen Wohnzimmer genauso schön und sind dazu deutlich umweltfreundlicher. Mit Deiner Entscheidung für einen bio-zertifizierten Christbaum setzt Du dich gegen den Einsatz aggressiver Pflanzenschutzmittel und für die Aufrechterhaltung eines gesunden Ökosystems ein. Mit einem lebenden Weihnachtsbaum im Topf feierst Du im wahrsten Sinne des Wortes ein nachhaltiges Fest.

Die wichtigsten Adressen für ökologische Weihnachtsbäume:

 

Einige Höfe bieten Weihnachtsbäume zum selbst Schlagen an. Vielleicht eine spannende Idee für Dich und Deine Familie?Achte am besten immer auf das Bio-Zertifikat, da einige der Anbieter auch konventionelle Bäume im Sortiment haben.

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.