Pressemitteilung

München, den 27. Juli 2018

Dach- und Fassadenbegrünung gegen Hitzewelle: Green City e.V. engagiert sich für mehr Grün in München

Kühlender Schatten, feuchte, frisch duftende Luft – wer an einem heißen Tag wie heute durch einen Park oder Wald spaziert, kann sie direkt spüren – die klimaregulierende Wirkung von Bäumen, Büschen und Wiesen. In der dichtversiegelten Münchner Innenstadt steht die Hitze hingegen an vielen Orten. Dabei wäre kühlendes Grün auch hier möglich, zum Beispiel in Form von Fassaden- und Dachbegrünung. Mit dem vom Referat für Gesundheit und Umwelt der Landeshauptstadt München geförderten „Begrünungsbüro“ informiert Green City e.V. private und gewerbliche ImmobilienbesitzerInnen kostenlos zu Planung und Umsetzung von Dach- und Fassadengrün.

 

zur vollständigen Pressemitteilung

zum Presseportal

Ihre Ansprechpartner

Sebastian HenkesKommunikation(089) 890 668 -324
Sebastian GardtBegrünungsbüro(089) 890 668 -332