Fit for Future – Das Ferienprogramm von Green City e.V.

Nachhaltigkeit und Umweltschutz – Themen, die spätestens seit den Klimastreiks von der jungen Generation angepackt werden wollen. Das Bildungsteam von Green City e.V. reagiert darauf und gestaltet mit und für Kinder ein aktives und sinnvolles Ferien- und Freizeitprogramm.

Fit For Future – Projektpräsentation von Green City from jff_de on Vimeo.

Ich mach‘ mir die Welt, wie sie mir gefällt! Nämlich grün, gerecht und zukunftsfähig

Wie wirkt sich das eigene Verhalten auf das Klima, die Ressourcen unserer Erde und die Lebensbedingungen aller Menschen aus? Wie sind die Zusammenhänge, wo und wie kann ich mitbestimmen und meine Ideen einbringen?
Wir laden Kinder im Alter von ca. sechs bis zwölf Jahren dazu ein, Gegebenes kritisch zu hinterfragen und ihr eigenes Potential einzubringen und zu entfalten.

Denn die Skills für die Zukunft beschränken sich nicht (nur) auf gute Noten, Dreisatz und Grammatik. Die Fähigkeiten für Morgen heißen: den Horizont erweitern, kreative Ideen entwickeln, das Klima heute für morgen zu schützen. Damit lassen wir junge Menschen nicht allein. Wir stärken die Gestaltungs- und Handlungskompetenzen, ermutigen, begeistern und befähigen. Und erleben: Gemeinsam umweltverträgliche Wege ausprobieren und vor allem mit zu entwickeln fühlt sich echt gut an.

Gemeinsam bedeutet für Green City auch: Wir machen gemeinsame Sache mit Einrichtungen aus den Bereichen Kultur und Sport. Wir finden die Schnittmengen, ergänzen uns und bieten ein ausgewogenes Ferien- /Freizeitangebot für junge Menschen an: Spaß, aber nicht oberflächlich. Zukunftsfähig, aber nicht langweilig. So soll es sein. Denn Klimaschutz kann weder auf 45 Minuten Unterricht reduziert werden, noch Schüler*innen zum Schwänzen zwingen.

Gans kreativ

Eine Oase mitten in der Stadt, wo unter freiem Himmel Kunst, Kultur, Musik und Getränke angeboten werden! Das ist das Gans woanders in Untergiesing. Und vielleicht kennst du auch das Gans am Wasser im Westpark. Das Sortiment der beiden Cafés überzeugt durch regionale Qualität und Bio-Produkte und möchte im Rahmen eines kleinen Kulturprogramms auch Raum für BNE-Workshops zum Mitmachen für Kinder und Familien schaffen.

KiKS – Kinder-Kultur-Sommer

Jedes Jahr startet der Kinder-Kultur-Sommer mit einem fünftägigen KiKS-Festival im Juni auf der Schwanthalerhöhe. Kinder und Familien, Schulklassen und Kindergartengruppen sind eingeladen, sich in Schnupperworkshops, offenen Werkstätten, Mitspiel- und Forscherstationen ein Bild davon zu machen, was überall in der Stadt den ganzen Sommer über geboten wird. Im KiKS-Reiseführer findest du eine Vielzahl von Angeboten der Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE) sowie des Globalen Lernens. Entdecke, was in dir steckt, wenn du künstlerisch-kreativ, spielerisch und sportlich aktiv wirst, unter Anleitung von Profis und gemeinsam mit anderen Kindern und Jugendlichen!

Gemeinsam bewegen, gemeinsam die Zukunft bewegen

Mit dem MTV München von 1879 e.V. haben wir einen starken Partner in punkto Sport und Bewegung gefunden. Green City e.V. wird das Ferienprogramm des MTV um Nachhaltigkeitsthemen ergänzen – in den Sommer- und Herbstferien auf dem Gelände des MTV an der Werdenfelsstraße. Die Anmeldung ist direkt über den MTV möglich.

Termine und Anmeldung

28. Mai, 14 bis 18 Uhr, Weltspieltag auf dem Mariahilfplatz: Wir beteiligen uns mit einem Mitmachstand rund um Nachhaltigkeitsthemen – Glücksrad, Tetrapaks bepflanzen, Stoffbeutel bemalen, Bewegungsparcours…

11. Juni, 15 bis 19 Uhr und 12. / 13. Juni jeweils 11 bis 19 Uhr, KiKS-Festival auf der großen Bühne und in den Foyers der Alten Kongresshalle, auf der Außenbühne, in Zelten rund um den Schneckenplatz und im Verkehrszentrum des Deutschen Museums: Unter dem Motto „Energie bewegt!“ werden wir mit Solarkocher und Energierad vor Ort sein, Sonnentortellini kochen, mit Muskelkraft Strom erzeugen und uns über die Themen Energie und Mobilität austauschen.

Diese Termine sind jeweils offene Angebote ohne eine erforderliche Anmeldung.

Sobald die Tage für Kinder- und Familienworkshops im Gans am Wasser und Gans woanders feststehen, erfährst Du hier die Termine und wie Du Dich dafür anmelden kannst. Weitere Infos findest du auch bei unserem Kooperationspartner auf den Websites von Gans woanders und Gans am Wasser.

Kooperationspartner*innen

Dieses Projekt verfolgt folgende SDGs:

Blogeinträge zu diesem Projekt

umweltbildung.bayern

Green City e.V. trägt das Qualitätssiegel “Umweltbildung.Bayern”

Zur Stärkung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und zur Sicherstellung hoher Qualitätsstandards in der Bildungsarbeit aller bayerischen Umweltbildungseinrichtungen wurde 2006 das Qualitätssiegel “Umweltbildung Bayern“ vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eingeführt. Aktuell sind rund 145 Einrichtungen, Netzwerke und selbstständig Tätige mit dem Qualitätssiegel “Umweltbildung.Bayern” ausgezeichnet. Green City e.V. wird als langjähriger Anbieter außerschulischer Bildung bereits seit 2006 regelmäßig mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Kontakt

Andreas ObermeierBildung+49 89 890 668 -329
Veronika FröhlichBildung+49 89 890 668 -330
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Alles akzeptieren oder Nur notwendige Cookies