Wanderbaumallee begrünt Flüchtlingsunterkunft

Wanderbaumallee, Mc Graw Dependence, Foto: Daniel Reitmeier

Die Wanderbaumallee auf neuen Wegen! Von 2. bis 30. Juli spendeten 16 Buchen, Kastanien und Eschen Schatten und verschönerten das Gelände. Die BewohnerInnen der Erstaufnahmeeinrichtung übernahmen die Pflege und kümmerten sich als Gießpaten um ihren eigenen Wanderbaum. Insbesondere an heißen Sommertagen war der Gießdienst mit dem Gartenschlauch unter den Kindern eine beliebte Beschäftigung, die das Miteinander der unterschiedlichen Nationalitäten in der Unterkunft fördert.

Nebenbei hatten die Bäume auch einen praktischen Effekt: Sie beschatteten die Unterkunftsgebäude und senkten damit die Raumtemperatur in den Wohn- und Gemeinschaftsräumen. Die MitarbeiterInnen der McGraw Dependence zeigten sich begeistert von dem Projekt: „Durch die Bäume wirkte das Gelände viel gemütlicher. Und dem Selbstbewusstsein der Flüchtlinge hat es gut getan, mit ihrem Beitrag das Camp grüner zu gestalten.“

Zur Wanderbaumallee

Kontakt