Wanderbaumallee bringt mehr Grün für die Lothstraße

Die Bäume zogen von der Karlstraße in Richtung Neuhausen

Nachdem die 15 Bäume über sechs Wochen die Maxvorstadt in der Karlstraße begrünten, startete die Wanderbaumallee am 6. August ihren nächsten Umzug. Auf einer rund 2 Kilometer langen Route, vorbei an Bars, Cafés und begeisterten Zuschauern, wurden die Bäume von 25 Helfern bei sonnigen Temperaturen bis zum Kriegerdenkmal an der Ecke Winzer-/Lothstraße gebracht. Fleißige musikalische Unterstützung erhielt Green City e.V. von der Gruppe GO Brazil, die mit Ihren tollen Samba Rhythmen die Straßen belebten. Außerdem begleiteten die auf Stelzen laufenden „Living Trees“ den Umzug und sorgten durch Ihre künstlerische Darbietung für besonderes Aufsehen bei den Kindern. Netterweise filmte München.tv den kompletten Umzug. Der ganze Film kann hier angeschaut werden.

Sechs Wochen lang werden die Bäume die Attraktivität des Viertels steigern, bis sie  Anfang September für beim Streetlife Festival zum Einsatz kommen.

Wanderbaumallee0818_www.lucaleinemann.com_060818_47

Mehr Begrünung am Kriegerdenkmal!

Pläne für eine Begrünung auf dem Platz gibt es seitens des Bezirksausschusses zusammen mit dem Baureferat bereits, doch die Umsetzung kann noch bis zu 1 ½ Jahre dauern. Für eine frühere Durchführung der Begrünung setzt sich auch der Verein Urbanes Wohnen e.V. München ein. Die von dem Verein durchgeführte Bürgerbefragung in dem Viertel zur Bepflanzung des Platzes stieß auf äußerst positive Resonanz. Nun müsse nur noch die Stadt zum Einsatz kommen. Im Vordergrund stehe die Grün-Vernetzung von München und die sei auf dem Platz des Kriegerdenkmals besonders wichtig, da sie eine Grün-Verbindung zum Olympiapark schaffen würde.

Ein Appell an die Stadt

Das Projekt der Wanderbaumallee verfolgt das Ziel, mehr Grün, bessere Luft und schönere Aufenthaltsqualität in der Stadt zu fördern. Durch den gezielten Aktionismus schaffen die 15 Bäume mehr Bewusstsein für die fehlende Begrünung in der eigenen Nachbarschaft. Außerdem verdeutlicht die Aktion an welchen Stellen in der Stadt wenig Lebensraum für Pflanzen zu finden ist. Ein Appell geht damit sowohl an die Stadt als auch an die Politik in München sich für eine stärkere Begrünung und Bepflanzung des urbanen Raums einzusetzen.

Vielen Dank für die tollen Fotos gilt unserem ehrenamtlichen Fotografen Luca Leinemann.

zur Wanderbaumallee

mehr News und Termine

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.