Zurück zur Sonne: Green City Energy setzt neue Impulse für Solarenergie

Solarimpuls_Foto_Plainpicture_Petitepomme

Seit knapp 20 steht die Green City-Familie für den konsequenten Ausbau von Wind-, Wasser- und Solaranlagen in Deutschland und Europa. Bereits 1999 errichteten wir mit 136 Anlegerinnen und Anlegern den „Solarpark 2000“, die damals weltgrößte Solarstrom-Bürgerbeteiligungsanlage – ein Impuls für die Revolution der Energieversorgung. Im Zusammenspiel mit Speichern und der Elektromobilität gehört der Solarenergie die Zukunft unserer Energieversorgung. Alle Prognosen geben unserem unermüdlichen Glauben an die Solarenergie recht: Dank massiv gefallener Kosten haben Solarkraftwerke zukünftig die günstigsten Stromgestehungskosten aller Energieträger.

Mit unserer neuen Anleihe »Solarimpuls« wollen wir die sich jetzt bietenden Chancen nutzen und die Energiewende beschleunigen. »Solarimpuls« spannt den Bogen von kleinen Mieterstromanlagen in Deutschland bis hin zu Megawatt-Solarkraftwerken in Südeuropa. Wenn Du in erneuerbare Energien investieren und so die Wende in Richtung zukunftsfähige Energieversorgung vorantreiben möchtest, kannst Du Dich bei Green City Energy unter »Solarimpuls« näher informieren.

 

obs_EUROSOLAR_Walter Henisch Fotografie

Auszeichnung mit dem Europäischen Solarpreis

Der kontinuierliche Ausbau der Erneuerbaren Energien entgegen aller politischen Widerstände ist eine Aufgabe, die Anpassungsfähigkeit und Hartnäckigkeit in der Umsetzung erfordert. Eine Beharrlichkeit, die in diesem Jahr Würdigung fand: Für den „langfristigen und weitreichenden Beitrag zum Ausbau Erneuerbarer Energien in Bürgerhand“ ist Green City Energy in der Kategorie „industrielle, kommerzielle oder landwirtschaftliche Betriebe und Unternehmen“ mit dem Europäischen Solarpreis 2017 von EUROSOLAR ausgezeichnet worden.

Eine Auszeichnung mit Symbolcharakter: Der Europäische Solarpreis ist mehr als nur eine Trophäe, wir erhalten so die Anerkennung unserer Arbeit direkt von den Wegbereitern der Erneuerbare Energien-Branche. Der Europäische Vereinigung für Erneuerbare Energien EUROSOLAR e.V. wurde 1988 auf Initiative von Hermann Scheer gegründet. Seitdem erarbeitet der Verein unabhängig von Parteien, Institutionen, Unternehmen und Interessengruppen politische und wirtschaftliche Handlungsentwürfe und Konzeptionen zur Einführung Erneuerbarer Energien.

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.

WICHTIGER HINWEIS Dieser Text dient Werbezwecken und enthält ausgewählte, verkürzt dargestellte Informationen mit Stand November 2017. Eine Investition in die Inhaberschuldverschreibungen der Green City Solarimpuls I GmbH & Co. KG unterliegt bestimmten Risiken, bis hin zu einem möglichen Totalverlust des investierten Kapitals. Für eine ausführliche Darstellung dieser Risiken ist es unbedingt notwendig, das Kapitel »Risikofaktoren« im Wertpapierprospekt vom 2. November 2017, gegebenenfalls unter Berücksichtigung etwaiger Nachträge, zu lesen.  Der veröffentlichte Wertpapierprospekt ist kostenfrei bei der Green City Solarimpuls I GmbH  & Co. KG, Zirkus-Krone-Straße 10, 80335 München, sowie in elektronischer Form unter www.greencity-energy.de/solarimpuls und unter www.greencity-invest.de erhältlich. Angaben zu früheren Wertentwicklungen und Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung.