Gemeinschaftsbeete für Obergiesing

DSC09373An der Tegernseer Landstraße bepflanzt Green City gemeinsam mit engagierten Giesinger AnwohnerInnen seit Mai ein verwildertes Grundstück. Diese Arbeit trägt Früchte: Tomaten, Bohnen und Kräuter warten in Hochbeeten darauf, geerntet zu werden. Ihr wohnt in Giesing und wollt selbst im Giesinger Grünspitz Garten aktiv werden? Jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr zeigen wir Euch vor Ort, wo und wann Ihr anpacken könnt. Außerdem suchen wir nach Europaletten, Werkzeug und einem Schreiner, der uns gegen eine kleine Entschädigung bei den Holzarbeiten unterstützt.

Ansprechpartner


geposted am 24. Juli 2014

Jobs und Praktika bei Green City

201311_Teamfoto_AndreasSchebsta (1)Hast Du Lust auf Arbeit im nachhaltigen Bereich, mit engagierten KollegInnen in einem zentral gelegenen Büro mit viel Flair? Dann komm zu uns!

In der Stadtgestaltung suchen wir ab Mitte August eine/n KoordinatorIn mit dem Schwerpunkten Bau von Holzelementen und Bürgerbeteiligung. Außerdem vergeben wir in der Stadtgestaltung ab Mitte August eine Praktikumsstelle mit dem Schwerpunkt Bürgerbeteiligung.

Ab September haben wir eine Praktikumsstelle in der Umweltbildung zu vergeben.

Außerdem suchen wir laufend PraktikantInnen für die Kommunikation mit dem Schwerpunkt Pressearbeit und Bildbearbeitung/Grafik. Bitte erkundigt Euch bei den jeweiligen AnsprechpartnerInnen, ab wann der nächste Platz frei ist.

Wir freuen uns auf Eure Bewerbung!


geposted am 23. Juli 2014

Carrotmob im bodhi – vegan und klimafreundlich

20140721_GreenCity_Carrotmob_Bodhi_KerstinStuiber_web (5)Am Samstag, 19. Juli veranstaltete unsere Carrotmob Akademie selbst einen Carrotmob im veganen Restaurant bodhi auf der Schwanthalerhöhe. Dort gibt es leckere, vegane Küche. Das Restaurant passt also sehr gut zu Veranstaltungen, die sich mit dem Zusammenhang von Fleischkonsum und Klimaschutz beschäftigen. Trotz hochsommerlicher Temperaturen und feinstem Badewetter kamen die Gäste zahlreich, um fürs Klima zu speisen. So konnte das bodhi dank unserer Hilfe über 2.000 Euro für Klimaschutzmaßnahmen einnehmen.

Weiter lesen


geposted am 22. Juli 2014

GREEN ROOM: Der unterirdische Dschungel für München

201407_GreenRoom_GreenCity_TinaSchmitt (4)_webEine grüne Oase unter der Stadt? Zusammen mit Green City realisiert der Künstler Michael Pendry seit Mitte Juli, was bislang nur in der Megametropole New York geplant war: einen unterirdischen Dschungel. Wir laden Euch alle herzlich ein, in die Fußgängerunterführung in der Ludwigsstraße, Ecke Oskar-von-Miller-Ring hinabzusteigen und den GREEN ROOM zu besuchen!  

Details


geposted am 21. Juli 2014

Erstlingswerk des Begrünungsbüros

Wie können wir unsere Stadt an den Klimawandel anpassen? Unser Begrünungsbüro zeigt mit seinem Erstlingswerk die vielen ökologischen und ökonomischen Vorteile der Gebäudebegrünung auf. Mit der Broschüre wollen wir die Münchner Stadtgesellschaft ermutigen, an den Gebäuden unserer Stadt aktiv zu werden. Lasst Euch überzeugen und begeistert Eure HauseigentümerIn oder VermieterIn für Fassaden- und Dachbegrünung.

Ansprechpartnerin


geposted am 21. Juli 2014