Energieschule München

Green City e.V. macht Kinder und Jugendliche zu Energieforscher*innen

Mit der Energieschule München bieten wir Schulen in der bayerischen Landeshauptstadt ein anschauliches und handlungsorientiertes Projektangebot zu den Themen Klimaschutz, Energiesparen, Erneuerbare Energien und Berufsorientierung mit Nachhaltigkeitsschwerpunkt.

Interaktive Workshops, spannende Exkursionen und vielfältige Arbeitsmaterialien ergänzen den Stundenplan von Grund-, Mittel-, Förder- und Realschüler*innen um klima- und energierelevante Themen. Die Inhalte aller vier Module der Energieschule München haben einen starken Bezug zum Alltag der Schüler*innen. Wir zeigen Handlungsmöglichkeiten auf und befähigen Kinder und Jugendliche dazu, selbst einen Beitrag zu einer lebenswerten Zukunft zu leisten – jeden Tag.

Für jedes Alter das richtige Modul

Unter dem Dach der Energieschule München bieten wir vier verschiedene Module an, sowohl für Schulklassen als auch für Lehrkräfte. Die angewandten Methoden und eingesetzten Unterrichtsmaterialien eigenen sich für unterschiedliche Jahrgangsstufen und Schularten, da sie sich an den Anforderungen des jeweiligen Lehrplans orientieren.

Energieschule, Sonne voll Energie, Green City e.V., Foto: Simon Ruckinski

Sonne voll Energie:

Grund-, Mittel-, und Förderschule, 2. bis 6. Jahrgangsstufe

In drei abwechslungsreichen praktischen Workshops lernen die Schüler*innen alles rund um Stromgewinnung, Energiesparen und Klimaschutz. Bis zu zehn Klassen pro Schule können an der Projektwoche teilnehmen und das komplexe Thema Energie erleben, erforschen und selbst experimentieren.

mehr Infos

Energieschule, Energie mit Zukunft, Green City e.V., Foto: Green City e.V.

Energie mit Zukunft:

Mittelschule, 7. bis 9. Jahrgangsstufe

Für Schüler*innen kurz vor dem Qualifizierenden Hauptschulabschluss ist es wichtig, sich über ihre berufliche Perspektiven zu informieren. Energie mit Zukunft berücksichtigt dies und kombiniert Berufsinformation mit Klimaschutz. Bewusstseinsbildung zum Thema Klimaschutz und nachhaltige Energienutzung, Anregen zu umweltbewusstem Handeln, Beschäftigung mit der eigenen Berufswahl und Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Nachhaltigkeit – wir rücken die Zukunft der Jugendlichen in den Mittelpunkt.

mehr Infos

Blogeinträge zu diesem Projekt

Energieschule, Clever Konsumieren, Green City e.V., Foto: Su Gin Ong

Clever konsumieren!

Mittel-, und Förderschule, 5. bis 7. Jahrgangsstufe

In vier verschiedenen Workshops setzen sich die Schüler*innen kritisch mit ihrem eigenen Konsumverhalten auseinander. Von Kleiderproduktion über Lebensmittel – wir zeigen ihnen anschaulich die Zusammenhänge unseres Kaufverhaltens zu Ressourcen- und Umweltverbrauch auf und stellen klimafreundliche Alternativen für den Alltag vor. Vier Klassen einer Schule können an dem Projekt teilnehmen.

mehr Infos

Energieschule, Energie mit Zukunft, Green City e.V., Foto: Green City e.V.

Deine Energieschule: Fortbildung für Lehrkräfte

Mittel- und Realschulen, 5. bis 9. Jahrgangsstufe

Im Rahmen einer praxisorientierten Fortbildung vermittelt unser Bildungsteam Lehrer*innen einer Schule (bis zu 15 Personen) detailliertes Hintergrundwissen zu den Themen Erneuerbare Energien und nachhaltige Energienutzung im Alltag. Vielseitige Arbeitsmaterialien und Experimente ermöglichen anschließend die einfache und praxisnahe Integration der Fortbildungsinhalte in den Lehrplan und Schulalltag.

mehr Infos

Videoreihe: Wie funktionieren Wasser-, Wind-, Solarenergie und Co.?

In den Videos der Energieschule München erklärt Schauspielerin Diana Müller alias „Anna“ anschaulich, kindgerecht und spannend, wie Strom aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. Dabei nimmt sich jedes Video einer der fünf Energiequellen an: Wasser, Sonne, Wind, Biomasse und Erdwärme. Im letzten Video der Reihe werden die Kinder selbst zu Energieforscher*innen und finden heraus, wieviel Strom nötig ist, um Licht oder Wärme zu erzeugen. Und sie erfahren, wie man ganz einfach im Alltag Energie sparen kann.

Zu den Videos

Hol die Energieschule München an Deine Schule

Jedes Jahr können dank der Förderung des Referats für Klima- und Umweltschutz und der Münchener Rück Stiftung bis zu neun Schulen an den Modulen der Energieschule München teilnehmen.

Einen Teil der Module können Lehrer*innen jedoch auch eigenständig an ihrer Schule durchführen. Die Unterrichtsmaterialien findest Du in unserem Downloadbereich. Auf Anfrage verleihen wir gegen einen geringen Unkostenbeitrag auch Strommessgeräte oder unser Energierad Bitte kontaktiere uns bei Interesse.

Kontakt

Veronika FröhlichStellvertretende Bereichsleitung Bildung+49 89 890 668 -330

Mach mit!

Dir gefallen die Energieschule München und unsere anderen Umweltschutzprojekte? Es gibt viele Möglichkeiten bei Green City e.V. mitzumachen! Unterstütze uns als Mitglied mit Deinem regelmäßigen Förderbeitrag, mit Deiner Spende oder als ehrenamtliche/r Helfer*in. Wir freuen uns auf Dich!

Spenden Mitglied werden

Dieses Projekt verfolgt folgende SDGs:

 

 

 

Förderer

 

Landeshauptstadt München, Referat für Klima- und Umweltschutz

Münchener Rück Stiftung

Gewinnsparverein der Sparda-Bank

 

Dieses Projekt haben unsere Mitglieder mit ihrem Beitrag auch unterstützt.

Umweltbildung.Bayern, Marktplatz Umweltbildung

Green City e.V. trägt das Qualitätssiegel “Umweltbildung.Bayern”

Zur Stärkung einer Bildung für nachhaltige Entwicklung und zur Sicherstellung hoher Qualitätsstandards in der Bildungsarbeit aller bayerischen Umweltbildungseinrichtungen wurde 2006 das Qualitätssiegel “Umweltbildung Bayern“ vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz eingeführt. Aktuell sind rund 145 Einrichtungen, Netzwerke und selbstständig Tätige mit dem Qualitätssiegel “Umweltbildung.Bayern” ausgezeichnet. Green City e.V. wird als langjähriger Anbieter außerschulischer Umweltbildung bereits seit 2006 regelmäßig mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren