Urbanes Grün 10. August 2022

Die Wanderbaumallee zu Gast in der Blutenburgstraße

Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr haben wir mit der Unterstützung zahlreicher Helfer*innen ein Zeichen für mehr Stadtbegrünung gesetzt. Mit der Wanderbaumallee wirbt Green City e.V. seit inzwischen 30 Jahren dafür, triste Straßen zu begrünen und sich so dem Klimawandel entgegenzusetzen.

Am 2. August sind wir mit 15 Wanderbäumen von der Schwanthalerstraße durch die Paul-Heyse-Unterführung über die Nymphenburger Straße bis in die Blutenburgstraße gezogen. Unser Umzug wurde begleitet von der Samba-Band „Go-Brazil Samba“, welche die Aufmerksamkeit zahlreicher Passant*innen auf unseren Umzug lenkte. Bis zum 13. September verwandelt die Wanderbaumallee diesmal den letzten unbegrünten Teil der Blutenburgstraße in eine grüne Allee und lässt die Anwohner*innen für sechs Wochen erahnen, wie ihre Straße in Zukunft aussehen könnte. Und genau dafür setzt sich Green City e.V. mit seiner politischen Arbeit ein: Für eine dauerhafte Begrünung der Blutenburgstraße!

Bäume sind wahre Multitalente

Wie wichtig Bäume für den urbanen Raum sind, wird in der aktuellen Hitzewelle immer deutlicher. Denn Bäume sind essenziell für ein gutes Mikroklima in der Stadt, da sie:

  • durch ihre Blätterkronen vor Sonne schützen und Schatten spenden.
  • durch die Verdunstung von Wasser die Temperatur in ihrer Umgebung senken und dadurch an heißen Tagen wie eine natürliche Klimaanlage wirken.
  • durch Photosynthese das klimaschädliche CO2 in frischen Sauerstoffen umwandeln.
  • die Luft von Feinstaub und schädlichen Abgasen reinigen.
  • den städtischen Wärmeinseleffekt abschwächen.
  • als Hochwasserschutz dienen indem sie Wasser aufnehmen und im Boden halten.
  • einen wichtigen Lebensraum für Vögel und Insekten darstellen.
  • vor Wind und Lärm schützen.
  • beruhigend auf unsere Psyche wirken.

In Anbetracht des fortschreitenden Klimawandels und der damit immer häufiger eintretenden Extremwetterereignisse wie Starkregen oder Hitzewellen wird klar, wie wichtig das Thema Urbane Stadtbegrünung ist.  Wenn Du also aktiv etwas für mehr Bäume in der Stadt machen willst, unterschreibe die Petition zur dauerhaften Begrünung der Blutenburgstraße!

Hier geht’s zur Petition

Dieses Projekt verfolgt folgende SDGs:

 

Kontakt

Katharina FreseÖffentlicher Raum+49 89 890 668 - 337
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren