NULL

Ein Teller Heimat gestaltet „Play me, I’m yours“ Klavier auf den Grünspitz

20.09.2015, 14:00 Uhr
Giesinger Grünspitz, Tegernseer Landstraße/Ecke Martin-Luther-Straße

Foto: Pixabay
2015-musik-auf-dem-gruenspitz-notenschluessel-pixabay

Ab 14:00 Uhr gestaltet die Privatinitiative „Ein Teller Heimat“ mit Flüchtlingen ein Klavier für die Aktion „Play me, I’m yours“ von Isarlust e.V. Begleitend zur Piano-Aktion wird ein Teller Heimat gekocht und jeder ist eingeladen, gegen eine Spende am gemeinsamen Essen mit den Flüchtlingen teilzunehmen und natürlich auch das Piano zu bespielen.

Ab Ende September werden 20 Pianos im Stadtbereich aufgestellt und können von allen Bürger*innen vom 8. Oktober bis 25. Oktober frei bespielt werden. Eines der Pianos wurde für die Aktion bereits am 3. September auf den Giesinger Grünspitz geliefert. Hier kann immer während der Zeiten des gemeinsamen Gärtnerns Donnerstag 16:00-18:00 Uhr und Samstag 14:00-16:00 Uhr geübt werden.

Das Projekt wird vom Isarlust e.V. und dem Verein Musik mit Kindern München sowie den urbanauten veranstaltet. Die Klaviere dürfen allgemein während 9:00 und 22:00 Uhr bespielt werden.

 

Giesinger Grünspitz

 

„Ein Teller Heimat“ ist eine Privatinitiative von Münchner Bürger*innen und wird von der Ehrenamtlichen Koordinierungsstelle der Inneren Mission e.V. in der McGraw Erstaufnahmeeinrichtung begleitet.

 

Foto: Pixabay

 

 Mehr Veranstaltungen unter Aktuelles

 

Kontakt

Urbanes Grün

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren