Giesinger Grünspitz

Das Gemeinschaftsprojekt in Giesing

Die mit Kastanienbäumen bewachsene 2.000 Quadratmeter große Grünfläche an der Tegernseer Landstraße, Ecke Martin-Luther-Straße nutzte früher ein Autohändler – seit Mitte 2014 ist sie in öffentlicher Hand.

Das Projekt in der jetzigen Form ist eine ­Zwischennutzung bis Ende 2020. Im ­Anschluss soll die Freifläche im Stadtteil etabliert werden. Der Grünspitz soll auch in Zukunft eine Frei­fläche­­ bleiben. Damit dieses Ziel langfristig gesichert werden kann, koordiniert Green City e.V. ­Ideen zur Nutzung und Gestaltung und steht als zentraler ­Ansprechpartner für alle Themen rund um den Grünspitz zur Verfügung. Der Grünspitz ist ein Platz für Alle!

Seit 2019 gibt es im Grünspitz-Pavillon ein Kiosk-Café, das die Besucher*innen mit leckeren Erfrischungen versorgt. Das Kiosk-Café ist von 11-22 Uhr (Schankschluss 21:30 Uhr) geöffnet – außer bei greisligem Wetter. Hier gibt es Getränke und kleine Speisen sowie Hinweise zum aktuellen Programm: u.a. Filmabende, Lesungen, Konzerte. Hier kann auch selbst etwas veranstaltet werden.

Die nächste Veranstaltung zu diesem Projekt

Engagiere Dich auf dem Giesinger Grünspitz!

Wenn Du Dich auf dem Giesinger Grünspitz einbringen möchtest, laden wir Dich zum Stammtisch für Beetpat*innen und Engagierte ein. Dieser findet ab März 2020 jeden letzten Freitag im Monat um 17:30 am Grünspitz statt. Irene Nitsch ist vor Ort und informiert über das Projekt und die Mitmachmöglichkeiten. Ideen für Aktionen oder Veranstaltungen kannst Du uns auch per E-Mail an gruenspitz@greencity.de vorschlagen. Wir nehmen Dich gerne in den Verteiler für Aktive auf!

Mail an Grünspitz-Team senden

Grünspitz Newsletter abonnieren 

Auch über unsere Facebook-Seite kannst Du dich mit anderen Aktiven über den Giesinger Grünspitz austauschen.

Facebook-Seite Giesinger Grünspitz

Der Grünspitz-Fonds

Du kannst den Grünspitz durch eine Spende an den ­Grünspitz-Fonds unterstützen:

Green City e.V. Spendenkonto (GLS Bank)
Betreff: Grünspitz-Fonds
IBAN: DE06 4306 0967 0076 0878 01

Aus dem Grünspitz-Fonds werden Unterhalt sowie kleinere soziale und kulturelle Angebote auf dem Areal unterstützt. Der Fonds wird durch Spenden sowie durch Einahmen aus dem Verkauf am Pavillon finanziert.

Insektenfreundliche Bepflanzung für den Grünspitz

In der Gartensaison 2020 soll sich der Grünspitz als Naturgarten weiterentwickeln. Hochbeete trocknen schnell aus. Daher müssen die Pflanzen robust sein; sie sollen winterfest, langjährig und an die Umgebung angepasst sein. Die Vielfalt der Lebensräume soll durch eine Mischung aus Blumen und blühenden Stauden, Insektennahrungspflanzen und einheimischen Sträuchern erhöht werden.

Wer Pate für ein Stauden-Hochbeet im öffentlich zugänglichen Bereich am Grünspitz sein möchte, kann bei der Gestaltung der Fläche mitwirken und Vieles lernen. Grünspitz-Paten planen im März 2020 die Bepflanzung der Fläche. Anschließend übernehmen die Paten die Umsetzung der Pläne und die Pflege der Beete.

Ein Gartenstammtisch für alle Gärtner*innen findet ab März 2020 jeden vierten Freitag im Monat um 17:30 statt.

Du hast Interesse? Dann melde Dich bei Irene Nitsch, Tel. (089) 890 668 -336.

Blogeinträge zu diesem Projekt

Gemüse gärtnern auf dem Grünspitz

Im umzäunten urbanen Garten stehen 20 Hochbeete zur Verfügung. In einem Hochbeet können Kräuter, Gemüse und Blumen für den Eigenbedarf angebaut werden. Wer einen Zuschlag erhält, verpflichtet sich, während einer Gartensaison das Beet zu bestellen. Ein Anspruch für eine Nutzung im Folgejahr hat man nicht, denn dann startet die Vergabe von neuem. Der Unkostenbeitrag für die private Nutzung eines Hochbeets im urbanen Garten beträgt 50 Euro pro Saison. Dafür werden Gießwasser, Werkzeuge, Erde und Bio-Saatgut bereitgestellt. Die urbanen Gärtner erhalten monatlich per E-Mail Aussaat-Tipps, Infos zu Nützlingen und Pflanzenjauchen sowie Terminhinweise zu thematischen Veranstaltungen. Wer ein Hochbeet bewirtschaftet, beteiligt sich auch an allgemeinen Aufgaben im Garten, wie z.B.: Auffüllen der Gießwasserbehälter, Ordnung halten, Grünschnitt entsorgen.

Ein Gartenstammtisch für alle Gärtner*innen findet ab März 2020 jeden vierten Freitag im Monat um 17:30 statt.

Du hast Interesse? Dann melde Dich bei Irene Nitsch, Tel. (089) 890 668 -336.

Mach mit!

Dir gefallen der Giesinger Grünspitz und unsere anderen Projekte? Es gibt viele Möglichkeiten bei Green City e.V. mitzumachen! Unterstütze uns als Mitglied mit Deinem regelmäßigen Förderbeitrag, mit Deiner Spende oder als ehrenamtliche/r Helfer*in. Wir freuen uns auf Dich!

Spenden Mitglied werden

logo-gruenspitz

Auftraggeber

  • Münchner Gesellschaft für Stadterneuerung mbH

Förderer

Partner

 

 

Dieses Projekt verfolgt folgende SDGs:

 

 

 

Weitere Kontakte für den Giesinger Grünspitz

Silvia GonzalezLeitung Urbanes Grün+49 89 890 668 -314