Bildung

Green City Jugend Workshop: „Verkehrswende – aber wie?“

17.07.2021, 14:45 - 18:00 Uhr
Roman Guardini Bibliothek, Mandlstraße 23

Steigende CO2-Emissionen im Verkehr, platzende Städte, mangelnder ÖPNV auf dem Land – wir brauchen eine Verkehrswende!

Doch was ist eigentlich die Verkehrswende und welche Ansätze zu einer sozial gerechten Umsetzung gibt es in unserer schönen Stadt München? Diesen Fragen gehen wir beim nächsten Workshop der Green City Jugend im Rahmen des Projekts „München 2040“ am 17. Juli von 14:45 bis 18:00 Uhr in der Roman Guardini Bibliothek nach.

Dafür haben wir zwei Expert*innen eingeladen, denen Du alle Fragen, die Dich zu dem Thema schon immer interessiert haben, stellen kannst:

Andreas Schuster

  • Bereichsleiter Mobilität bei Green City e.V.
  • Stellv. Sprecher im Mobilitätsausschuss des Stadtrats
  • Radverkehrsbeauftragter der Fraktion bei der SPD

Alexander Rix

  • Ehemaliger Landesvorstand der JBN
  • Involviert in die Planung des IAA Camps der JBN
  • Mitglied des AK Mobilität bei der BUNDJugend

Darüber hinaus wird es wieder ein entspanntes Kennenlernen und einen gemeinsamen Einstieg in das Thema geben. Egal, ob Du jeden Freitag auf eine FFF-Demo gehst oder gerade erst anfängst dich mit grünen Themen auseinanderzusetzen – bei uns ist jeder junge Mensch herzlich willkommen.

Hinweis zur Anmeldung: Die Anmeldungen laufen dieses Mal über die Plattform München 2040. Mit dem Code muc2040-4friends kannst Du bei „Ticket kaufen“ ein Ticket bekommen, ohne etwas zu zahlen. So kannst Du wie gehabt kostenlos an unserem Workshop teilnehmen.
Gern kannst Du Dich bei Fragen per Mail an an jugend@greencity.de wenden.

Mehr zur Green City Jugend

Mehr News und Veranstaltungen

Weitere Links zum Thema:

  • 2019 haben wir von Green City e.V. zusammen mit anderen Organisationen und Parteien als Bündnis den Radentscheid München ins Rollen gebracht.
  • Auch der VCD setzt sich für die Verkehrswende ein.
  • Von der Heinrich Böll Stiftung gibt es einen übersichtlichen und schön aufbereiteten Mobilitätsatlas mit Daten und Fakten zur Verkehrswende
  • Vom 7.-12. September soll die IAA Mobility in München stattfinden. Wie diese laut Veranstalter*innen mit den Umweltzielen vereinbar ist könnt ihr hier nachlesen. Das Bündnis #noIAA hält dies aber für Greenwashing und ruft zum Protest auf. Im März gab es dazu auch schon eine Protestaktion auf dem Marienplatz
  • Die BUND Jugend will mit ihrem Projekt „Stadträume – reclaim the streets“ Visionen für eine sozial gerechte Mobilitätswende entwickeln, dazu gibt es auch einen Podcast.
  • Wenn Du Interesse an weiteren Veranstaltungen zu dem Thema hast, dann schaut doch mal bei der JBN (Jugend Bund Naturschutz, Landesverband Bayern der BUNDJugend) vorbei. Die bietet einen Workshop zum Thema Stadträume an und ein Protestwochenende zur IAA.
  • Auf der Seite von NABU findest Du das gemeinsame Papier des Bündnis sozialverträgliche Mobilitätswende, in dem aufgezeigt wird, wie eine ökologische und sozial gerechte Mobilitätswende gelingen kann.

Kontakt

Green City Jugend
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren