Allgemein

Podiumsdiskussion: Städtebauliche Klimaanpassung Münchens

20.10.2022, 19:00 - 21:00 Uhr
Hybrid im Münchner Zukunftssalon, Waltherstr. 29 & online via Zoom

Green City e.V. ist Kooperationspartner dieser Veranstaltung, die im Rahmen des Münchner Klimaherbst stattfindet.

Viel ist die Rede von Klimaschutz in München, der Stadtrat hat 2019 gar den „Klimanotstand“ ausgerufen, die politischen Grundsatzbeschlüsse vom Frühjahr 2022 listen über 250 Klima-Einzelmaßnahmen auf.
Städtebauliche Klimaanpassung der „Hitzeinsel München“ dagegen kommt bis jetzt eher selten vor. Andere Städte haben längst damit begonnen, ihre Stadt Hitze- (oder auch Starkregen-) gerecht umzubauen, haben Grünflächen erweitert, Hitze-Notfallpläne aufgestellt, Krankenhäuser für die steigende Zahl  hitzegeschädigter Menschen umorganisiert. Um die städtebauliche Klimaanpassung auch in München voranzutreiben, stellt die Münchner Zivilgesellschaft Forderungen an Politik und Stadtgesellschaft wie beispielsweise den Erhalt aller Grünflächen in München.

Um diese und weitere Forderungen und Themen geht es in den Kurzvortägen der vier Referent*innen:

  • Maximilian Mühlbauer, BUND, Kreisgruppe München; verantwortlich für Planungsverfahren und Stadtökologie
  • Thomas Kiesmüller & Joachim Lorenz, Sprecher der Bürgerinitiative „Frischluftzufuhr für München“
  • Stefan Hofmeir, Sprecher des Bürgerbegehrens „Grünflächen_erhalten.de“

Wenn Du also mehr über mögliche städtebauliche Klimaanpassungen Münchens erfahren willst, komm am 20.10. zur Podiumsdiskussion!

 

Zur Anmeldung

Mehr News und Veranstaltungen

 

Veranstalter

 

Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren