NULL
Mobilität

Radsternfahrt: Ein Zeichen für mehr Klimaschutz anlässlich der IAA Mobility

11.09.2021, 12:30 Uhr
An den vier Standorten Schloss Nymphenburg, Studentenstadt, Ostbahnhof, Westpark

Mit einer Fahrrad-Sternfahrt, einer Fußgänger-Großdemo und einer Kinder-Radl-Demo fordern wir am 11. September eine schnelle Verkehrswende für München und Deutschland. Damit setzen wir ein Zeichen während der IAA Mobility, welches in die Welt hinausgehen kann.

Die Verkehrswende muss auch die Automobilindustrie endlich erreichen. Statt zukunftsfähige Geschäftsmodelle zu entwickeln, verdienen BMW, Volkswagen, Daimler und Co. ihr Geld immer noch vor allem mit dicken Verbrennern und heizen so das Klima weiter an.

Das muss sich ändern: Der CO2-Ausstoß im Verkehr ist seit 30 Jahren kaum gesunken! Mit unserem Protest machen wir klar: Die nächste Bundesregierung muss den Klimaschutz im Verkehr endlich anpacken, eine echte Mobilitätswende einleiten und verhindern, dass die Autokonzerne die Zukunft nachfolgender Generationen verheizen. Sei dabei!

Um die Radsternfahrt durchführen zu können, werden noch Ordner*innen benötigt. Wenn Du die Veranstaltung unterstützen möchtest, findest Du dazu weitere Infos auf der Website des ADFC.

Mehr Infos zum Radentscheid München

Mehr News und Veranstaltungen

Kontakt

Andreas SchusterLeitung Mobilität+49 89 890 668 - 319Video: "Kurz gefragt"
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren