Ride of Silence

15.05.2019, 18:00 - 21:00 Uhr
Bavaria an der Theresienwiese, 80339 München

rideofsilence

Der Radentscheid München macht mit beim diesjährigen Ride of Silence. Wir fahren alle weiß gekleidet und gedenken der im Straßenverkehr getöteten RadlerInnen. An den weiß gestrichenen Rädern, den Ghostbikes, machen wir kurz Halt und bringen so unser Mitgefühl für die Opfer des Straßenverkehrs zum Ausdruck. Wir hoffen auf die rasche Umsetzung der Vision Zero Ziele. Komm‘ vorbei und bringe Deine FreundInnen mit!

Über den Ride of Silence

Beim Ride of Silence wird weltweit am dritten Mittwoch im Mai den im Straßenverkehr getöteten und verletzten Radfahrern und Radfahrerinnen gedacht. Die Route führt an den Ghostbikes (Geisterrädern) der Stadt vorbei, den Orten an denen Radfahrer im Verkehr getötet oder schwer verletzt wurden. Zudem soll die Demonstration mehr Verkehrssicherheit für Radfahrende einfordern. Die Teilnehmer sind nach Möglichkeit weiß gekleidet und radeln schweigend. Der Ride of Silence findet seit 2003 weltweit in mehr als 300 Städten gleichzeitig am dritten Mittwoch im Mai statt.

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.