Die Klimaküche zu Gast in der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße

Klimaküche Green City e.V., Foto:  Maria Schinz

Das Umweltbildungsteam von Green City war vom 04. bis zum 08. Dezember mit dem Projekt Klimaküche – so ernährst du dich klimafreundlich und gesund! zu Gast in der Mittelschule an der Wiesentfelser Straße.

Nachdem im Rahmen einer Lehrerkonferenz das gesamte Kollegium auf die Klimaküche eingestimmt wurde und die Stationen „Biolebensmittel bevorzugen“ und „Woher kommt’s? Wann schmeckt’s?“ kennenlernen konnte, erfuhren 47 SchülerInnen der 8., 9. und 10. Klassen, was es bedeutet sich klimafreundlich und gesund zu ernähren. Die Stationen der Klimaküche zu den Themen biologische Landwirtschaft, regionale und saisonale Lebensmittel, fleischarme Ernährung und Lebensmittelverschwendung stellten eine gute Ergänzung zum Unterrichtsfach „Soziales – Haushalt, Ernährung und soziales Verhalten“ dar. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit den Jugendlichen darüber zu diskutieren, ob Veganer die besseren Menschen sind oder ob die Preise von Biolebensmitteln gerechtfertigt sind. Bei einem Brainstorming überlegten die SchülerInnen, wie man den Pausenverkauf an ihrer Schule nachhaltiger und gesünder gestalten könnte. Sie wünschten sich beispielsweise mehr vegetarisches Angebot oder eine Müsli-Bar.

 

Hol‘ Dir die Klimaküche an Deine Schule!

Das gemeinsame Klimafrühstück am 08. Dezember 2017 rundete die Projekttage ab. Die SchülerInnen kauften im schulnahen Supermarkt regionale, saisonale Biozutaten und bereiteten anschließend in der Schulküche verschiedene Aufstriche, Getränke und Dinkelwaffeln zu. Alle TeilnehmerInnen erhielten das Klimaküchen-Rezeptheft um die leckeren Snacks auch zu Hause nachkochen zu können.

Im Januar werden wir noch einmal an die Wiesentfelser Mittelschule kommen und freuen uns schon darauf mit so motivierten SchülerInnen und Lehrkräften weiter an der Umgestaltung des Pausenverkaufs in Richtung mehr Nachhaltigkeit zu arbeiten.

zur Klimaküche

mehr News und Termine

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.