Streetlife Festival

Wir verabschieden uns als Veranstalter vom bisherigen Streetlife Festival und ziehen mit neuen Streetlife-Ideen in die Quartiere!

Seit dem Jahr 2000 veranstalten wir das Streetlife Festival in München. Zusammen mit zahlreichen Künstler*innen, Austeller*innen und Gastronom*innen und natürlich den Besucher*innen haben wir zweimal im Jahr mitten im  Herzen Münchens gezeigt, wie vielfältig, nachhaltig und bunt man autofreie Straßen nutzen kann. Nun ist es Zeit für neue Projekte. Mit der ursprünglichen Idee des Streetlife – Lebensraum statt Straßenraum – wollen wir weiterziehen in die Quartiere. Dorthin, wo die Münchner*innen leben.

Mit mehr Grün in den Stadtvierteln gegen die Klimakrise

Mit Begrünungsaktionen, Gemeinschaftsgärten und anderen Projekten wollen wir die Viertel gemeinsam mit den Anwohner*innen lebenswerter machen und nach und nach auf den fortschreitenden Klimawandel vorbereiten. Denn  mehr Wetterextreme wie längere Hitzeperioden und Starkregenereignisse sind bereits jetzt zu spüren. Aktuell arbeiten wir an Ideen für neue Streetlife-Konzepte in den Quartieren. Interessierte Sponsoren und Kooperationspartner*innen sind herzlich willkommen!

Auf der Fläche rund ums Siegestor bis zum Odeonsplatz wollen demnächst andere Organisator*innen ein neues Festival auf die Beine stellen. Weitere Informationen werden in Kürze bekannt gegeben.

zur Pressemitteilung

Hintergrund: Streetlife Festival

Bis die Corona-Pandemie Großveranstaltungen verhinderte, besuchten etwa 500.000 Besucher*innen pro Jahr die Veranstaltung auf der Ludwig- und der Leopoldstraße. Unsere Idee war es ursprünglich, durch das Streetlife Festival anlässlich des europaweiten autofreien Tages in entspannter Atmosphäre auf nachhaltige Mobilitätsformen und alternative Nutzungsmöglichkeiten des öffentlichen Raums aufmerksam zu machen. Das Festival hat die Münchner*innen auf den Straßen der Stadt in grünen Oasen und kulturellen Inseln zusammengebracht. Darauf sind wir stolz und bedanken uns ganz herzlich bei allen, die das Streetlife Fesitval möglich gemacht haben!

Dieses Projekt verfolgt folgende SDGs:

 

 

 

 

 

 

 

 

Blogeinträge zu diesem Projekt

Kontakt

Katja SorgKommunikation +49 89 890 668 -313
Martin GlöcknerGeschäftsführer+49 89 890 668 -310
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren