Streetlife Festival 2018: 250.000 BesucherInnen lieben Münchens autofreie Straßen

Bei strahlendem Sonnenschein erlebten 250.000 MünchnerInnen beim Streetlife Festival am 5. und 6. Mai, wie eine Hauptverkehrsader ihrer Stadt in eine grüne Wohlfühloase verwandelt wurde. Zwischen Odeonsplatz und Siegestor gehörte die Straße an diesem Wochenende den Menschen. Straßenschach spielen, vor verschiedenen Bühnen das Tanzbein schwingen, Einrad fahren lernen oder unter dem Siegestor im Liegestuhl entspannen – wo sich sonst der Verkehr staut, pulsierte buntes Leben. Zahlreiche Ehrenamtliche, lokale Akteure, Verbände und Vereine zeigten, wie öffentlicher Raum lebenswert gestaltet werden kann.

Die Aspekte, die eine Stadt und ihr Lebensgefühl prägen, stellten verschiedene Themenbereiche dar: Den Mittelpunkt des Bereichs „BioErleben“ bildete ein großer Marktbereich mit regionalen Bioprodukten sowie ein Mitmach-Bauernhof für Kinder, während das „Ludwigstadion“ mit Kletterwand, Baseballplatz und einem Testparcours für Skate- und Longboards die BesucherInnen in Bewegung hielt. Testparcours für verschiedene Fahrzeuge waren im Bereich „Alternative Mobilität“ aufgebaut, während sich der Themenbereich „Space Invaders“ um Stadtgestaltung drehte.

Wir danken allen Beteiligten und freuen uns schon auf das nächste Streetlife 2018, das am 8. und 9. September stattfinden wird. Wir hoffen Du bist wieder dabei!

Veranstalter des Streetlife Festivals ist Green City e.V., durchführende Agentur ist unsere Tochterfirma Green City Projekt GmbH. Weitere Infos zum Streetlife Festival findest Du hier:

zum Streetlife Festival

mehr News und Veranstaltungen

Kontakt

Green City Projekt GmbH(089) 890 668 -600

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.