QUARTIERSWENDE:
Dein Grüner Faden

So kannst Du Deine Stadt gestalten!

Du willst München auch mitgestalten? Dabei hilft Dir unser Leitfaden mit wertvollen Tipps zur Eigeninitiative. Ob ein Antrag für ein Hochbeet, das Vorgehen bei Versammlungen, Dein politisches Gremium vor Ort oder Finanzierungsideen für Projekte. Hier findest Du die praktische Broschüre, die Dich bei der Gestaltung Deiner Stadt mit konkreten Tipps und Anlaufstellen unterstützt.

Dein Grüner Faden Download 

Der Grüne Faden bündelt in einem praktischen Booklet nun für Dich Infos, Anlaufstellen und Vorgehensweisen zu folgenden Themen:

Eine gedruckte Version kannst Du auch bei uns im Büro (Lindwurmstraße 88), gegen eine Schutzgebühr von 5 Euro, abholen.

Lerne, wie Deine Stadt funktioniert und Du Dich einbringen kannst!

Eine Stadt ist kein statisches Konstrukt, sondern entwickelt sich ständig. Das ist eine große Chance! Dir schwirren schon lange Ideen für die Umgestaltung Deines Viertels durch den Kopf? Dann lass sie Wirklichkeit werden.

Green City e.V. ist seit Jahrzehnten auf Quartiersebene aktiv – denn wir sind überzeugt, dass hier ein wichtiger Schlüssel für Veränderung liegt. Stadtpolitiker*innen und Verwaltung können nicht immer alles im Blick haben, sie sind auf Impulse aus der Zivilgesellschaft angewiesen. Deswegen ist es so wichtig, dass Du Dich engagierst und vor Deiner Haustür aktiv wirst. Denn Du bist Expert*in in Deinem Quartier, kannst Ideen ausprobieren und damit Dein Lebensumfeld auch langfristig gestalten.

Wie ist „Dein Grüner Faden“ entstanden?

2021 haben wir im Lehel zur kooperativen Stadtgestaltung aufgerufen. Das Motto war: Die Bürger*innen selbst sollen Ideen und Vorschläge einbringen, wie sie ihr Viertel (um-)gestalten möchten und diese dann auch gleich in kleinen Pilotprojekten vor Ort ausprobieren. So wurden drei Projekte an verschiedenen Orten umgesetzt, vom Gärtnern in Hochbeeten, einem Büchertauschregal, Hängematten zum Chillen und einem Straßenfest, waren verschiedenste Aktionen dabei.

Mehr zur Quartierswende im Lehel 

Die größten Herausforderungen dabei war nicht das was oder ob, sondern das WIE? Wir haben gemerkt, dass die Menschen einen Leitfaden brauchen, um selbst besser aktiv werden zu können. Daher ist aus dem Projekt und unserer langjährigen Erfahrung der Grüne Faden entstanden.

Blogeinträge zu diesem Projekt

Fördernde

Deutsche Postcode Lotterie

Dieses Projekt verfolgt folgende SDGs

Kontakt

Christina PirnerÖffentlicher Raum+49 89 890 668 -326
Katharina FreseÖffentlicher Raum+49 89 890 668 - 337
Öffentlicher Raum
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren