SaveOurRadler-Kampagne startet mit Aktion auf dem Marienplatz

Kampganenstart, SOR - SaveOurRadler, Green City e.V.

Ab dem heutigen Montag, 15. Februar, ist die Durchfahrt vom Marienplatz zum Rindermarkt für Taxis, Busse und RadlerInnen gesperrt. Grund hierfür ist der Umbau des Hugendubel-Hauses. Der Stadtrat hat entschieden, RadlerInnen auch nach den Baumaßnahmen vom Marienplatz zu verbannen. Dagegen stellen wir uns mit einem großen Bündnis aus Verbänden, Gewerbetreibenden und Politik. Unser Motto: „SOR – SaveOurRadler“ für mehr Rechte von Radlerinnen und Radlern in München.

SOR-Kampanenstart mit 10er-Tandem

Auf einem 10er-Tandem zeigten wir mit den anderen Kooperationspartnern des Bündnisses heute vor dem Rathaus auf dem Marienplatz unsere Entschlossenheit, den Stadtratsentschluss rückgängig zu machen.

Vorschlag für den Radweg durch Münchens Herz

Wir schlagen folgende Lösung vor: In der Zeit des Umbaus des Hugendubel-Hauses soll beobachtet werden, welche verkehrlichen Auswirkungen und Folgen die gesperrte Durchfahrt am Marienplatz hat. Auf Basis dieser Ergebnisse soll im Anschluss ein Dialog zwischen Politik, Verwaltung, Verbänden sowie Bürgerinnen und Bürger über eine dauerhafte Lösung für ein gutes Miteinander aller VerkehrsteilnemerInnen geführt werden.

mehr Infos zur SOR-Kampagne

mehr Green City-News

Kontakt

Andreas SchusterLeitung Mobilität(089) 890 668 -319Video: "Kurz gefragt"

Mach mit!

Dir gefällt unser Einsatz für den Erhalt des Radweges auf dem Marienplatz und unsere anderen Projekte? Es gibt viele Möglichkeiten bei Green City e.V. mitzumachen! Unterstütze uns als Mitglied mit Deinem regelmäßigen Förderbeitrag ab 40 Euro pro Jahr, mit Deiner Spende oder als ehrenamtliche/r HelferIn. Wir freuen uns auf Dich!

Spenden Mitglied werden

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.