Sonnen-Tortellini für Münchner SchülerInnen

Energieschule, Foto: Andreas Schebesta

Unser Umweltbildungsteam besuchte diesen Sommer drei Münchner Schulen mit dem Projekt Sonne – voll Energie. Los ging’s im Juni mit der Grundschule an der Plinganserstraße und der Mittelschule an der Wiesentfeldstraße. Abgeschlossen wurde das Projekt nun vor einigen Tagen bei der Grundschule an der Regina-Ullmann-Straße.

Energieschule München: Sonne – voll Energie

Insgesamt 440 SchülerInnen gingen spannenden Fragestellungen rund um das Thema Energie nach. Die Kinder erforschten dabei, wie viel Energie welches elektrische Gerät benötigt und überlegten wie man sie einsparen kann. Auf dem Energierad erzeugten sie selbst Strom für Lampen, Radio und Wasserkocher und kochten mit Hilfe der Sonnenkraft Tortellini aus dem Solarkocher.

mehr über Sonne – voll Energie

zur Energieschule München

mehr News und Veranstaltungen

Kontakt

Veronika FröhlichBildung(089) 890 668 -330