Klimaschutz 8. September 2021

Themenabend: Deutschland 2050 - Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird mit Bestseller-Autor Toralf Staud

„Sommer – das wird nicht mehr die Jahreszeit sein, auf die man sich den ganzen Winter freut.“

„In den Sommern der Zukunft wird wohl öfter der Katastrophenfall ausgerufen werden, Krisenstäbe werden zusammentreten, spezielle Notruf-Telefone für alte und kranke Leute eingerichtet. An heißen Tagen werden „Public Cooling Center“ ihre Türen öffnen, also öffentlich zugängliche klimatisierte Räume, in die man aus überhitzten Wohnungen oder der brütenden Sonne flüchten kann. Kinderspielplätze werden mit Sonnensegeln überdacht sein, ebenso Fußgängerzonen und öffentliche Plätze. Schulsport wird im Sommer eher morgens stattfinden und mittags werden die Kinder vielleicht nicht mehr auf den Pausenhof gehen. Während man den Sommer heute gerne draußen genießt, wird man in einigen Jahrzehnten vor der Hitze in die Häuser flüchten.“ (Zitat aus Deutschland 2050)

Das Bild das die Autoren Nick Reimer und Toralf Staud in ihrem Buch „Deutschland 2050 – Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird“ zeichnen, ist sehr klar und dennoch schwer vorstellbar. Viel zu lange wurde der Klimawandel in der Öffentlichkeit diskutiert als etwas Abstraktes, zeitlich weit Entferntes. Reimer und Staud nehmen uns mit in unsere eigene Zukunft. Ihr Buch beschreibt ein Deutschland im Jahr 2050, das gegenüber dem vorindustriellen Niveau etwa zwei Grad wärmer geworden ist. Dafür sprachen sie mit Expert*innen aus Klimaforschung, Gesundheit, Landwirtschaft, Industrie etc., durchforsteten zahlreiche Studien und konsultierten Wetterdienste.

„Klimaschutz mag wirken wie ein Totalumbau des Landes. In Wahrheit sorgt er dafür, dass nicht alles völlig anders wird.“

Ihre Bilanz ist ernüchternd: Gesundheitsgefährdende Hitzerekorde, Trinkwasserknappheit, Flutkatastrophen, vertrocknete Landwirtschaftsflächen, Wald- und Artensterben. Die Aussichten für unser Leben im Jahr 2050 sind nicht besonders rosig. Viele Umweltauswirkungen des Klimawandels lassen sich kaum noch abwenden, weil das herfür verantwortliche CO2 längst emittiert wurde. Doch wir haben noch eine Chance, die Veränderungen des Klimas einigermaßen in Schach zu halten. Dafür müssen wir aber jetzt das Ruder herumreißen.

Online-Themenabend am 22. September

Wir freuen uns sehr, dass wir Toralf Staud für den Online-Themenabend: Wie der Klimawandel unser Leben verändern wird am 22. September gewinnen konnten. Dich erwartet ein Vortrag mit vielen eindrücklichen Fakten. Anschließend steht Herr Staud für ein Gespräch mit unserem Geschäftsführer Martin Glöckner und Fragen aus dem Publikum zur Verfügung. (Der Vortrag findet online via Zoom statt und ist kostenfrei.)

Kurz vor der Bundestagswahl wollen wir mit der Veranstaltung nochmal einen starken Impuls setzten und klar machen, dass wir am 26. September unser Kreuzchen fürs Klima machen sollten!

 

zu Veranstaltung und Anmeldung

 

ZUR KAMPAGNE KLIMAWAHL 2021

MEHR NEWS UND VERANSTALTUNGEN

 

Kontakt

Martin GlöcknerGeschäftsführer+49 89 890 668 -310
Unsere Webseite verwendet Cookies. Mehr dazu findest du in unserer Datenschutzerklärung.
Notwendige Cookies
Tracking
Notwendige Cookies oder Alles akzeptieren