Kommentar: Manipulation statt Reduktion

Abgas-Skandal bei Volkswagen

München, 22. September 2015 – Volkswagen spielt mit der Gesundheit der Bürgerinnen und Bürger. Wie die amerikanische Umweltbehörde EPA vermeldet, hat der Autohersteller vorsätzlich mehr als fünf Jahre lang die Abgaswerte seiner Fahrzeuge manipuliert. Mittels einer Software wurden die Emissionswerte nur unter Testbedingungen auf einem niedrigen Niveau gehalten. Im realen Betrieb überschreiten die Fahrzeuge diese Grenzwerte um das Vierzigfache.

Kein Kavaliersdelikt

Dass die angegebenen Abgaswerte aller Fahrzeuge weit unter der Realität liegen, ist ein offenes Geheimnis. Die Mär vom sauberen Diesel wurde hier ein weiteres Mal entlarvt. Nun ist es die Aufgabe der EU-Kommission und des Bundesverkehrsministeriums, die Emissionswerte aller Automobilhersteller zu überprüfen. Es bleibt zu erwarten, dass das von VW über fünf Jahre lang erfolgreich durchgeführte Täuschungsvorhaben auch bei der Konkurrenz Anwendung fand. Ein solches Vorgehen ist kein Kavaliersdelikt und muss mit harten Strafzahlungen geahndet werden.

Das fordert Green City

In München, wo die Stickoxid- und Feinstaubgrenzwerte regelmäßig überschritten werden und sich die Landeshauptstadt München mit der Regierung von Oberbayern um Maßnahmen der Luftreinhaltung streitet, sollte dieses Thema aufmerksam verfolgt werden. Denn wenn trotz angeblich zunehmend umweltfreundlicher PKWs die Schadstoffgrenzen weiterhin überschritten werden, muss endlich neu gedacht werden. Green City fordert deshalb die radikale Reduktion des motorisierten Individualverkehrs und die Förderung von Elektromobilität im Bereich Kleinstfahrzeuge, Car-Sharing und Nutzfahrzeuge in München. Ein weiterer Schritt wäre die Reduktion der oberirdischen Parkplätze. Nur so erreichen wir unser Ziel #MucOhneMief, eine Stadt mit weniger Luftverschmutzung und Verkehrsbelastung.

Was wir mit #MucOhneMief schon auf die Beine gestellt haben

Mach mit!

Dir gefallen unsere Umweltschutzprojekte und Aktionen? Es gibt viele Möglichkeiten bei Green City e.V. mitzumachen! Unterstütze uns als Mitglied mit Deinem regelmäßigen Förderbeitrag ab 40 Euro pro Jahr, mit Deiner Spende oder als ehrenamtliche HelferIn. Wir freuen uns auf Dich!

Spenden Mitglied werden

Unterstütze uns mit Deinem Like!

Und besuche uns in sozialen Netzwerken.