München handelt – Radtouren zu innovativen Projekten in München

Der globale Klimastreik vom 20. September 2019 mit ca. 60.000 Teilnehmer*innen hat gezeigt: Die Münchner*innen fordern nicht nur ein sofortiges Handeln der Entscheidungsträger*innen in Punkto Klimaschutz und Nachhaltigkeit – sie sind auch sehr motiviert, selbst aktiv zu werden.

Die Radtouren von „München handelt“ zeigen innovative Vorzeigeprojekte, -unternehmen und Orte, die im kleineren oder größeren Maßstab München schon verändern und zu nachhaltigen Lebensstilen führen: gemeinsam für ein zukunftsfähigeres München!

Das Besondere dabei: An den unterschiedlichen Stationen werden die Macher*innen und Initiator*innen der Projekte sich und ihre Initiativen vorstellen und natürlich auch für Fragen zur Verfügung stehen.

Folgende Touren werden durchgeführt:

Wenn Du bei einer Tour nicht dabei sein konntest, findest Du unter dem jeweiligen Link eine Karte der Route mit Beschreibung der Zwischenstopps. So kannst Du unsere Radtouren ganz einfach nachfahren!

 

Förderer

Die Radtouren werden gefördert vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.